Zoe S. RosaryAllgemein

Götterspiel - Das Geheimnis der hängenden Gärten - Zoe S. Rosary - High Fantasy Romance

Protagonisten in Götterspiel | Blogbeitrag 


Protagonisten zu entwerfen ist mega spannend. Sie sollen authentisch, aber auch stark sein. Sie verkörpern Eigenschaften, die ich als normaler Mensch nicht habe und vor allem wachsen sie über ihre eigenen Unzulänglichkeiten hinaus, während ich im Alltag oftmals scheitere.

Ich werde dir vier Charaktere vorstellen, die im Götterspiel eine relevante Rolle spielen. Das Buch ist aus der Sichtweise meiner Protagonistin geschrieben. Anders als zu meinen sonstigen Büchern gibt es keinen Perspektivwechsel. Ihr könnt euch also voll und ganz in Narja hineinversetzen.


NARJA - Meine Protagonistin in Götterspiel
Protagonisten in Götterspiel von Zoe S. Rosary

Narja kennt nur zwei Dinge in ihrem Leben: jagen und gejagt zu werden.

Um in der ewigen Eiswüste auf der Nachtseite Kardeiras satt zu werden, jagt sie alles, was ihr in Sichtweite kommt. Auch wenn dieses Wesen bedeutend größer ist, als sie selbst. Lediglich eine Jagdverletzung, die sie in eine Zwangspause schickt, hält sie länger als nötig in der Höhle der Eisberge. Doch kaum ist diese verheilt, zieht es sie nach draußen. Ohne wenn und aber. Eine Diskussion ist zwecklos. Schließlich hat sie einen Ruf als beste Jägerin der Herde zu verlieren. Und mit jeder Jagd kann sie ihren Rangplatz wieder verbessern. Je besser der Rangplatz, desto größer ist die Essensration zur Feuerzeit. Und die will sie sich auf gar keinen Fall entgehen lassen. Obendrein hat sie eine Vorliebe für Jagdtrophäen, die sie z.T. Auch als Piercings an ihrem Körper trägt.

Narjas Lieblingsgöttin in Götterspiel ist Sina, die Göttin der Nacht. Aber auch Asad und Rysis sind ihr nicht fremd. Die vier Monde beruhigen sie und die Nacht ist für sie nicht dunkel. Sie liest die Sterne wie wir Buchstaben. Narja ist äußerst loyal. Sie stellt sich, wenn nötig, vor ihre Freunde und diese im Stich zu lassen, um ihre eigene Haut zu retten, kommt für sie gleich gar nicht infrage. Sharija, ihre beste Freundin, weiß Narjas Freundschaft zu schätzen, genauso wie Karas, ihr bester Freund. Narjas größtes Problem allerdings heißt Tjaris. 😏


TJARIS - Love Interest

Der zweite Protagonist in Götterspiel - Rostrote Haare, bronzefarbene Augen und Vollbart. Er ist so hoch wie breit. Ein Bär von einem Mann. Ihn haut so schnell nichts um. Nur eine gewisse junge Jägerin geht ihm tierisch unter die Haut: Narja. Für ihn wird es immer nur diese eine Frau in seinem Leben geben. Narja und Tjaris sind zusammen aufgewachsen und waren einmal ein Herz und eine Seele. Alles, was sie in der Jagdkunst weiß und kann, hat sie von ihm. Tjaris.

Seit zwei Jahren ist Tjaris Herdenführer und seit dem wächst die Herde endlich wieder. In kleinen Schritten. Das Herdenklima und das Zusammenleben ist zwar aufgrund der Eiswüste immer noch rau, und es gilt das Recht des Stärkeren, aber es hat sich zum Besseren gewandelt. Das war sein Ziel und er hat es erreicht. Doch unglücklicherweise geht ihm Narja seitdem aus dem Weg. Wann immer er mit ihr reden will, endet es im Streit. Und er hat keine Ahnung, womit er Narjas Zorn auf sich gezogen hat. Und vor allem ärgert es ihn, wenn sie ihn aus ihrer Schlafnische wirft, ohne dass er ihr zeigen konnte, was sie ihm bedeutet. Zugegeben er hat eine vage Vorstellung. Aber ob die stimmt?

Protagonisten in Götterspiel von Zoe S. Rosary

Leshan - Wächter des verwunschenen Gartens in Götterspiel
Protagonisten in Götterspiel von Zoe S. Rosary

Auf den ersten Blick ist dieser Protagonist in Götterspiel recht unscheinbar und harmlos. Doch lasst euch nicht täuschen. Denn das ist er alles andere.

Er ist der Wächter des verwunschenen Gartens in Götterspiel. Er ist nicht sonderlich sportlich, aber er trägt Magie in sich. Die, die für den verwunschenen Garten dienlich ist. Das klingt aufregend? Für Leshan ist es das nicht. Er langweilt sich mehrheitlich und er ist genervt von seinem Wächterjob. So spielt er den ganzen Tag mit seinem alten Herrn „Stein und Straße“ und vertreibt sich die Zeit. Es sei denn jemand hat mal wieder gegen die Gesetze des Shedukts verstoßen, dann wirft er denjenigen in den Garten, damit dessen Leben dort endet.


Masu – Die vierte Mitspielerin im Götterspiel

Masu, die vierte Protagonistin in Götterspiel ist ein Tagmensch. ☀️

Sie kommt von der Tagseite Kardeiras, dort, wo die Sonne niemals untergeht und der Mond nie zu sehen ist. Tagmenschen ziehen in großen Sippen von Oase zu Oase oder leben unter der Wüste ins Sandhöhlen. Als Schutz vor dem Austrocknen können Tagmenschen ihre Haut verändern und Schuppen ausfahren. Die Sonne hat leider schon zu viele Wasserquellen auf der Tagseite ausgetrocknet.

Masu ist die letzte von ihrem Stamm und schaffte es geradeso in die Zone, in der Hoffnung, dort neu anfangen zu können. 🙄 Tja, ob ihr das so gelingt?

Protagonisten in Götterspiel von Zoe S. Rosary

Du bist neugierig geworden? Götterspiel erscheint am 1.2. als eBook bei Amazon (Link setzen).

Die Leseprobe findest du hier.

Liest du lieber ein Taschenbuch? Dann kannst du das Taschenbuch von Götterspiel ab dem 8.2. bei deinem Lieblingsbuchhändler bestellen.

Hat dir der Artikel gefallen? Dann lass doch ein Feedback da.

Deine Zoe

Fotos: Zoe S. Rosary, Canva Pro, Midjourney

"Götterspiel - Das Geheimnis der hängenden Gärten"

Götterspielt - Das Geheimnis der hängenden Gärten von Zoe S. Rosary  Götterspielt - Das Geheimnis der hängenden Gärten von Zoe S. Rosary